Alarmierung: 19.05.2013 – 16:09 Uhr
Einsatzart: B2
Stichwort: Gebäudebrand
Fahrzeuge: LF 8/12, TLF 16/18, TSF
Einsatzbericht: Am heutigen Sonntag wurde die Feuerwehr Mainz um 16:03 Uhr zu einer Rauchmeldung in den Grünstreifen zwischen Haifa-Allee und Holunderweg in Mainz-Bretzenheim alarmiert.

Aufgrund der weithin sichtbaren Rauchsäule kam es zu einem erhöhten Notrufaufkommen in der Feuerwehrleitstelle.

Die Einsatzstelle lag sehr versteckt im dicht bewachsenen Buschwerk am Rande eines Regenrückhaltebeckens. Dort brannten Mobiliar und Sperrmüll auf einer Fläche von ca. 10m x 10m. Offensichtlich handelte es sich dabei um einen Zelt- und Lagerplatz eines Obdachlosen. Da keine Möglichkeit bestand den Platz mit Feuerwehrfahrzeugen zu erreichen, musste zunächst eine längere Schlauchleitung verlegt werden. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Rohr bekämpft.

Da zunächst unklar war, ob sich noch Personen am Zeltplatz oder unter den Zeltplanen aufgehalten hatten, wurde der Bereich von Feuerwehr und Polizei kontrolliert. Die Absuche verlief glücklicherweise negativ, Personen kamen bei dem Brand offensichtlich nicht zu Schaden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Einsatz war um 17:15 Uhr für die Feuerwehr beendet.

(Text Bf)