Alarmierung: 12.03.2013 – 11:18 Uhr
Einsatzart: S1
Stichwort: Wachbesetzung
Fahrzeuge: LF 8/12, TLF 16/18, MTF
Einsatzbericht: Der neuerliche Wintereinbruch hat heute für die Feuerwehr Mainz zu einem hohen Einsatzaufkommen geführt. Ein Auststellungszelt auf dem Messegelände drohte unter der Schneelast einzubrechen. Ursache dafür war, dass die Zeltheizung noch nicht funktionsfähig war und sich dadurch viel Schnee ablagern konnte. Als die Feuerwehr gegen 10:40 Uhr auf dem Messegelände eintraf, befanden sich keine Personen mehr im Zelt. Um das Zeltdach zu entlasten wurden von zwei Drehleitern aus die Schneemassen von der Zeltplane gekehrt. Mittels Bagger, Radlader und LKW wurde der Schnee anschließend vom Veranstalter abtransportiert. Seit dem Nachmittag unterstützt das Technische Hilfswerk dabei. Der hinzugezogene Statiker der Bauaufsicht ordnete ebenfalls die Räumung der benachbarten Zelte an. Am heutigen Abend wird gemeinsam mit einem Gutachter geklärt werden, ob und wann die Zelte wieder genutzt werden können. Der Einsatz, bei dem 13 Beamte der Berufsfeuerwehr eingebunden waren, dauerte fast sechs Stunden an.

Da die Einsatzdauer zunächst nicht absehbar war, wurde frühzeitig die Freiwillige Feuerwehr Bretzenheim zur Wachbesetzung der Feuerwache 1 alarmiert. […][i]Text der BF Mainz[/i]

Während der Wachbesetzung kam es zu einem Brandeinsatz in Mainz-Weisenau, siehe dazu Einsatz-Nr. 12 / 2013.